„Oktogon“ in Rendsburg : Sport und Kita in Ex-Panzerhalle: Privatschule Mittelholstein will expandieren

Avatar_shz von 19. Februar 2021, 15:44 Uhr

shz+ Logo
Die ehemaligen Panzerhallen stehen unter Denkmalschutz. Noch unklar ist, ob die großen Tore ihren jetzigen Charakter behalten müssen. Im Hintergrund das Ostlandhaus an der Schleswiger Chaussee, außerhalb des ehemaligen Kasernengeländes.

Die ehemaligen Panzerhallen stehen unter Denkmalschutz. Noch unklar ist, ob die großen Tore ihren jetzigen Charakter behalten müssen. Im Hintergrund das Ostlandhaus an der Schleswiger Chaussee, außerhalb des ehemaligen Kasernengeländes.

Sechs Millionen Euro wollen die Eigentümer des Gewerbeparks in den Bildungsstandort investieren.

Die Privatschule Mittelholstein will im Rendsburger Norden expandieren. Ihren Hauptsitz hat sie in der ehemaligen Feldwebel-Schmid-Kaserne. Dort soll ein seit Jahren leerstehendes Feldwebel-Wohnheim für die Grundschule und das Gymnasium des freien Schult...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen