Spaß für jedes Alter

Der Erfolg des Stadtfestes tut Rendsburg gut

shz.de von
26. August 2013, 00:39 Uhr

Dieser „Herbst“ weckte Sommergefühle. Die vier tollen Tage rückten die Kanalstadt nach vielen negativen Schlagzeilen um bröselnde Brücken, verstopfte Tunnel und endlose Staus endlich wieder in ein freundliches Licht. Die Rendsburger können über ihre Stadt nur mäkeln und maulen? Sie haben das Gegenteil bewiesen. Sie können auch feiern. Der Andrang übertraf sogar noch den guten Besuch des Vorjahres. Ein Grund, die Füße auf den Tisch zu legen, ist der Erfolg aus Sicht der Organisatoren jedoch nicht. Dazu eine Notiz am Rande: Am Sonnabend und Sonntag waren gegen 15 Uhr – die Innenstadt war voller Menschen – in den Parkhäusern Nienstadtstraße und am Rathaus noch viele Stellplätze frei. Es könnte daran gelegen haben, dass das Fünf-Euro-Ticket des Stadtverkehrs und die Stadtbahn gut angenommen wurden. Es könnte aber auch ein Indiz sein, dass nur wenige Besucher, die außerhalb des Wirtschaftsraumes leben, den Weg zum „Herbst“ auf sich nehmen. Da ist noch Luft nach oben. Spaß für jedes Alter bei zivilen Preisen und massig Musik zum Nulltarif – mit diesen Qualitäten könnte das Fest in einem größeren Umkreis und mutiger als bisher beworben werden.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen