zur Navigation springen
Landeszeitung

23. August 2017 | 22:07 Uhr

Sparkasse stiftet Bänke für Senioren

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Morsch und unsicher waren die Holzbänke in der Seniorenwohnanlage der Alfred-Roth-Stiftung. Dank der Spende der Sparkasse Mittelholstein gibt es jetzt für die Bewohner der Wohnanlage in Westerrönfeld sieben neue Bänke im Wert von 2150 Euro.

20 Jahre lang haben die alten Bänke gute Dienste geleistet. Aber trotz guter Pflege und vor allem der jährlichen Wintereinlagerung waren die Holzbänke jetzt an tragenden Stellen verrottet. Für die Bewohner war das ein herber Verlust, denn die Bänke wurden von ihnen gerne genutzt, um bei Spaziergängen einmal zu verschnaufen, oder einfach den Blick in den Park oder auf den Nord-Ostsee-Kanal zu genießen.

„Wir freuen uns“, so Stefan Feist, Leiter der Sparkassenfiliale in Westerrönfeld, „dass wir den Bewohnerinnen und Bewohnern mit den neuen Parkbänken nicht nur eine Freude bereiten, sondern damit auch einen Beitrag zur Erhöhung der Lebensqualität leisten können.“ Immerhin stehen einige der neuen Bänke wieder auf den „Premium-Standorten“ mit Blick auf den Kanal.

Die neuen Parkbänke sind nicht nur bequem, sondern auch ökologisch nachhaltig. Für sie musste nämlich kein einziger Baum gefällt werden. Es handelt sich bei ihnen um witterungsbeständige Bänke aus recycelten Kunststoffen, die deutlich weniger Pflege benötigen und im Winter nicht mehr eingelagert werden müssen. Im nächsten Jahr sollen dann auch die verbliebenen acht Holzbänke ausgetauscht werden.

zur Startseite

von
erstellt am 07.Jun.2016 | 14:10 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen