Kommentar zu Bima-Leerstand : Sozialer Wohnraum gesucht? Bauminister Horst Seehofer sollte nach Schacht-Audorf schauen

Avatar_shz von 09. Februar 2021, 17:22 Uhr

shz+ Logo
Kanalblick inklusive: Das ehemalige Weichenhaus auf Höhe des Audorfer Sees.

Kanalblick inklusive: Das ehemalige Weichenhaus auf Höhe des Audorfer Sees.

Die leerstehenden Häuser und Wohnungen am Kanal zeigen, dass Politik und Wirklichkeit weit auseinander liegen.

Schacht-Audorf | Am 23. Februar werden Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bauminister Horst Seehofer (CSU) vor die Presse treten. In einem Livestream wollen sie die „Bilanz der Wohnraumoffensive“ der Bundesregierung  vorstellen – zweieinhalb Jahre, nachdem sich Bund, Länder und Kommunen darauf geeinigt hatten, Wohnraum zu schaffen, vor allem bezahlbaren. Der Artikel zum...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen