Rendsburg : So versorgt die Tafel Bedürftige im Corona-Lockdown mit Lebensmitteln

be-be.jpg von 07. Februar 2021, 16:56 Uhr

shz+ Logo
Teamleiter Sven Nagel (links) und der Tafelkoordinator Volker Siegling zeigen gepackte Lebensmitteltüten für die Abholung.

Teamleiter Sven Nagel (links) und der Tafelkoordinator Volker Siegling zeigen gepackte Lebensmitteltüten für die Abholung.

Um die Kontaktbeschränkungen einhalten zu können, werden Tüten vorgepackt. Diese werden dann an der Tür übergeben.

Rendsburg | Die Lebensmittelausgabe der Rendsburger Tafel läuft auch unter Corona-Bedingungen weiter. „Wir haben den Ablauf verändert. Das hat sich bewährt“, stellte Volker Siegling, Koordinator der Einrichtung des Diakonischen Werkes des Kirchenkreises, auf Nachfrage von shz.de fest. Es kann nicht mehr ausgesucht werden Früher standen die Lebensmittel im Tafelhau...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen