Projekt Kreiskultur : Sehestedt, Kosel und Jahrsdorf: Bürger gestalten die Zukunft

Porträt Sabine Sopha.jpg von 02. Dezember 2020, 09:29 Uhr

shz+ Logo
Die bisherigen Meilensteine der Kreiskultur seit Beginn der Planungsphase –  dargestellt mit Playmobilfiguren.

Die bisherigen Meilensteine der Kreiskultur seit Beginn der Planungsphase –  dargestellt mit Playmobilfiguren.

Das kulturelle Leben auf dem Land verbessern, damit beschäftigt sich das Projekt Kreiskultur. Drei Gemeinden sind dabei.

Sehestedt/Jahrsdorf/Kosel | Die Sehestedter wissen, wie es geht. Im vergangenen Jahr hat sich die Dorfgemeinschaft kulturell engagiert und am Trafo-Projekt beteiligt – mit Erfolg. Neben Jahrsdorf und Kosel ist die Kanalgemeinde nun auch mit dabei, wenn die Aktion Kreiskultur an den Start geht. Trafo sollte ausgewählte ländliche Regionen unterstützen. Genau wie jetzt die K...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen