Deutsche Ü30-Meisterschaft : Sechster Rang für die Faustballerinnen des Heinkenborsteler SV

torgemeyer.jpg von 14. September 2020, 16:22 Uhr

shz+ Logo
Voller Einsatz: Angreiferin und Mannschaftsführerin Melanie Goos vom Heinkenborsteler SV wuchtet den Ball über die Leine.
Voller Einsatz: Angreiferin und Mannschaftsführerin Melanie Goos vom Heinkenborsteler SV wuchtet den Ball über die Leine.

Nach dem 2:1 gegen den MTV Tellingstedt folgten für den HSV bei den „Deutschen“ fünf 0:2-Niederlagen.

Bredstedt | Zusammen mit dem Bredstedter TSV war der Heinkenborsteler SV Gastgeber der deutschen Faustball-Meisterschaft der Ü30-Frauen. Und der HSV erwies sich als guter Gastgeber, wurde er im sieben Teams umfassenden Teilnehmerfeld Sechster. Deutscher Meister wurden souverän die Faustballerinnen des FBC Offenburg nach sechs Siegen und 12:1-Sätzen.   HSV-Trainer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen