zur Navigation springen

Schwimmbad-Förderverein feierte 10. Geburtstag

vom

10 Jahre Förderverein Erfder Schwimmbad

shz.de von
erstellt am 06.Aug.2013 | 05:59 Uhr

Erfde | Nicht nur Stapelholmer, sondern auch Urlaubsgäste nutzen das beheizte Freibad mit seinen vielen Spiel- und Sportmöglichkeiten und mindestens 24 Grad Wassertemperatur. Zur Attraktivität der Freizeitanlage hat der Förderverein Erfder Schwimmbad maßgeblich beigetragen. Am Sonnabend hatte der Verein zu seinem 10. Geburtstag eingeladen.

Bei der Gründungsversammlung am 20. August 2003 traten alle 66 Teilnehmer spontan dem Verein bei. Die Zahl stieg auf 135 und liegt derzeit bei 115 Mitgliedern. Der Vorsitzende Uwe Ochsenknecht hob hervor, dass der Mitgliedsbeitrag nach wie vor bei zwölf Euro pro Jahr liegt. Insgesamt 51 Sponsoren, aktuell sind es 35, haben den Verein mit Fenster- und Bandenwerbung unterstützt und in den letzten acht Jahren rund 20 000 Euro an den Verein gezahlt. Von ehemaligen Konfirmanden kamen noch 1400 Euro dazu.

Im Mittelpunkt des Festes standen die Wasserspiele "Schwimmen ohne Grenzen", zu denen sechs Mannschaften angetreten waren. Sieger bei den Jüngeren wurden das Mädchen-Team "Die fantastischen Vier", bei den Älteren die Jungen-Gruppe "Namenlos".

Abschließend fand ein Abendschwimmen für die Sponsoren statt, die Uwe Ochsenknecht zuvor aufgefordert hatte: "Seht Euch nur um, wenn Ihr wissen wollt, wo das Geld geblieben ist".

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen