zur Navigation springen
Landeszeitung

15. Dezember 2017 | 01:50 Uhr

Schweinchen-Schlamm-Torte

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

von
erstellt am 26.Nov.2014 | 17:56 Uhr

Zutaten: 1 Tortenboden (3-lagig)

4 Bananen

1 Pck. Puddingpulver Vanille

500 ml Milch

1Pck Gelatinepulver

2 Becher Sahne

1/2 Glas Nutella

18 Kitkatriegel (lange)

250 gr. Marzipanrohmasse

rote Lebensmittelfarbe


Zubereitung: Den Pudding nach Packungsanweisung zubereiten. Die Gelatine in etwas Wasser auflösen und quellen lassen, in den noch heißen Pudding einrühren. Etwas abkühlen lassen, zwischendurch ab und zu rühren, damit sich keine Haut bildet. Die Sahne steif schlagen. Den untersten Tortenboden auf eine Kuchenplatte legen und mit einem Tortenring umstellen. Die Bananen schälen und längs halbieren, auf dem Tortenboden verteilen. Die Sahne unter den Pudding heben und die Hälfte davon auf dem Tortenboden verteilen. Etwa drei Esslöffel des Puddings zum „Verkleben“ des Schokoriegelzauns aufbewahren.

Den zweiten Boden darüberlegen, mit der restlichen Pudding-Sahne-Mischung bestreichen und mit dem dritten Boden abdecken. Die Creme jetzt im Kühlschrank fest werden lassen.

In der Zwischenzeit das Marzipan mit Lebensmittelfarbe einfärben und daraus Schweinchen formen.

Die fest gewordene Torte vorsichtig vom Tortenring befreien und mit den Schokoriegeln (Kitkats in der Mitte halbieren und Zweier verwenden) umranden. Den Puddingrest als Kleber verwenden. Anschließend den Tortenring wieder um die Torte legen.

Nutella leicht erwärmen und auf die Torte streichen. Wenn die Schicht wieder fester geworden ist, die Marzipantiere auf die Torte setzen. Zum Transportieren den Tortenring unbedingt dranlassen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen