Musical : Schulchöre im Land der vier Farben

Szene aus dem Stück „Das Vier-Farben-Land“ mit Schüler aus Alt Duvenstedt und Owschlag. Foto: Hasler
Foto:
Szene aus dem Stück „Das Vier-Farben-Land“ mit Schüler aus Alt Duvenstedt und Owschlag.

In den vergangenen Monaten haben die Schüler fleißig geübt. Nun präsentieren sie ihr Musical „Das Vier-Farben-Land“ dem Publikum. Die Produktion ist eine Gemeinschaftsaktion von Chören aus Alt Duvenstedt und Owschlag.

shz.de von
26. Juni 2014, 06:00 Uhr

Das Lampenfieber steigt. Nach der Generalprobe des Stückes „Das Vier-Farben-Land“ freuen sich die Schüler auf die Auftritte vor dem Publikum. Der Chor der Grundschule Alt Duvenstedt und die Chor-AG der Schule Owschlag machen, nach der Musicalproduktion „Ritter Rost“ im vergangenen Jahr, wieder gemeinsame Sache.

„Die Kooperation zwischen den beiden Schulen funktioniert so gut, weil uns die Eltern mit ihrer Bereitschaft, Fahrdienste zu übernehmen, sehr unterstützen“, freut sich Kathrin Oberjat, die gemeinsam mit Andreas Lettau, die Leitung übernommen hat.

In den vergangenen Monaten haben die Schüler fleißig für das Musikspiel von Tobias Rienth nach dem Bilderbuch „Das Vier-Farben-Land“ von Gina Ruck-Pauquèt geprobt. Das Musical, das für eine tolerante Welt wirbt, wird heute um 16.30 Uhr in der Schule Owschlag aufgeführt und morgen (16.30 Uhr) in der Schule Alt Duvenstedt. Außerdem gibt es jeweils eine Aufführung für die Schulklassen, und zwar heute (10 Uhr) in Owschlag und morgen (10.30 Uhr) in Alt Duvenstedt. Der Eintritt ist frei, doch eine Spende ist willkommen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen