Schildkröte „Mr. Turtle“ ist wieder da

von
09. September 2018, 15:11 Uhr

Mehr als zwei Wochen war „Mr. Turtle“ verschwunden. Jetzt ist die griechische Landschildkröte wieder bei ihren Besitzern, Tanja Spangenberg und Tochter Aza Gruijters, in Ahlefeld-Bistensee. Ein Mann habe das Tier in einem Garten gesehen und zurückgebracht. Wie „Mr. Turtle“ dorthin gekommen ist, bleibt unklar. Dass es sich wirklich um die Vermisste handelt, konnten die Besitzer an der typischen Schramme am Panzer feststellen. „Sie hat abgenommen, aber wir päppeln sie auf“, sagt Aza Gruijters überglücklich. Am 21. August hatten Mutter und Tochter entdeckt, dass der Käfig auf dem Grundstück geöffnet und die Schildkröte gestohlen worden war.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen