Schickes Outfit für das Fest

„Konfi-Kleiderbörse“: Anzüge und Kleider an zwei Sonnabenden

shz.de von
23. Januar 2014, 00:31 Uhr

Die Premiere im vergangenen Jahr war erfolgreich, und deshalb gibt es in diesem Jahr eine Neuauflage der „Konfi-Kleiderbörse“. Im Gemeindehaus an der Lutherkirche in Westerrönfeld werden Kleidungsstücke vom dunklen Anzug über Hemden, Krawatten und Schuhe bis zum festlichen langen Kleid angeboten.

Eltern aus den Kirchengemeinden Westerrönfeld, Osterrönfeld, Jevenstedt und Bovenau haben die Möglichkeit, die Konfirmationskleidung ihrer Kinder auf der Börse zum Verkauf anzubieten. „Dazu haben wir die Konfirmationsjahrgänge der letzten drei Jahre angeschrieben“, erklärte Burkhard Herrenkind, Vorsitzender des Westerrönfelder Kirchengemeinderats.

Die Konfi-Kleiderbörse mit „festlicher Garderobe zu einem günstigen Preis“ findet an den beiden folgenden Sonnabenden (25. Januar und 1. Februar) statt, jeweils von 14 bis 16 Uhr. Im Obergeschoss des Gemeindehauses wird die Kleidung präsentiert. In angrenzenden Räumen können die Anzüge und Kleider anprobiert werden. Mitglieder des Kirchengemeinderats bieten Kuchen und Waffeln an.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen