Sattelzug mit Tiefkühlkost landet im Graben

von
10. Mai 2018, 16:01 Uhr

Der Fahrer eines Sattelzugs ist am Mittwoch kurz nach 16.30 Uhr auf der Dorfstraße zwischen Krähenberg und Groß Vollstedt von der Fahrbahn abgekommen. Der Lastwagen, der mit Tiefkühlkost beladen war, kippte in den Graben. Abschleppfahrzeuge mussten den Sattelzug befreien. Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die Landesstraße 48 voll gesperrt. Der 42-jährige Fahrer blieb unverletzt. Nach seinen Angaben war ein Überholmanöver zweier Autos die Ursache für den Unfall. Er habe ausweichen müssen, um einen Zusammenstoß der Pkw zu vermeiden, und dadurch die Kontrolle über seinen Lastzug verloren. Die Autos fuhren davon, ohne dass sich die Fahrer um den Unfall kümmerten. Die Polizei in Nortorf bittet um Zeugen hinweise unter Tel. 04392  / 47 100.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen