zur Navigation springen

Sammeltaxi soll Fahrdienst nach Kropp übernehmen

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

von
erstellt am 28.Feb.2014 | 17:19 Uhr

Die Beratung über die Sanierung des Geh- und Radweges an der Straße „Meierhof“ wurde zusätzlich auf die Tagesordnung der jüngsten Gemeindevertretersitzung in Börm genommen. Die Gemeinde will hier eine dringende Sanierung veranlassen. Die Kommunalpolitiker stimmten der Ausschreibung der Arbeiten zu.

Bürgermeister von Lanken berichtete über den Trägerschaftswechsel der Kindergärten von der Kirchengemeinde Hollingstedt zum Evangelisch-Lutherischen Kindertagesstättenwerk des Kirchenkreises Schleswig-Flensburg seit Januar. Für die Eltern und deren Kinder gebe es keine Veränderungen.

Da es immer wieder Verletzungen bei Kindern durch Glasscherben gab, werden die Glascontainer am Kinderspielplatz nach eingehender Beratung auf den Platz gegenüber dem „Dörpstreff“ am Meiereiweg verlegt.

Es gab immer wieder Bitten von Einwohnern, einen Fahrdienst einzurichten für Menschen, die keine Möglichkeiten haben außerhalb der Gemeinde einzukaufen oder Termine wahrzunehmen. Der Markttag am Freitag in Kropp bietet sich an. Im April soll ein Versuch gestartet werden, ein Sammeltaxi einzusetzen. Das Taxi soll im Sommer zweimal und im Winter einmal im Monat am Vormittag fahren. Die Kosten tragen die Mitfahrer. Als Ansprechpartnerin steht Sigrid Cohrt zur Verfügung.

Die Gemeinde teilte weiter mit, dass in Börm noch Baugrundstücke in verschiedenen Größen zum Verkauf angeboten werden. Infos erteilt der Bürgermeister unter Telefon 0 46 27/265.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen