zur Navigation springen
Landeszeitung

14. Dezember 2017 | 20:27 Uhr

Sabine Clausen löst Claudia Frohbös ab

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

shz.de von
erstellt am 27.Jan.2014 | 16:45 Uhr

Über dreißig der 87 Mitglieder nahmen an der Jahresversammlung des DRK-Ortsvereins im „Hoier Boier“ teil. Im Jahresbericht gab die Vorsitzende Ute Brüning einen kurzen Rückblick auf die Aktivitäten des abgelaufenen Jahres, die von Lotto und Ausflügen bis zu den regelmäßigen Kartenspielrunden und dem Blutspenden reichten. Dabei war die Beteiligung durchweg gut.

Beim Blutspendetermin konnten 41 Spender begrüßt werden, was auch wieder ein paar Euro in die Kasse spülte. Die war von Claudia Frohbös wieder einwandfrei geführt worden, so dass einstimmig Entlastung erteilt wurde.

Für Frohbös war es der letzte Bericht, sie legte ihr Amt nieder und fand bei den anschließenden Wahlen in Sabine Clausen problemlos ihre Nachfolgerin. Neue Kassenprüferin wurde Jutta Heine-Pollner. Die Wiederwahl von Ute Brüning zur Vorsitzenden war ein Selbstläufer.

Zur Ehrung langjähriger Mitglieder standen fünf Damen an, von denen Elke Soneson, Regine Schriever (beide 25 Jahre Mitglied) und Thea Muhl (60 Jahre) verhindert waren. Bettina Pauls (25 Jahre) und Annemarie Pauls (50 Jahre, davon 23 Jahre 1. Vorsitzende) erhielten von Brüning und der stellvertretenden Vorsitzenden Hannelore Bruhn Urkunden und Blumensträuße.

Auch dieses Jahr stehen wieder Spielenachmittage und Ausflüge sowie zwei Blutspendetermine an.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen