zur Navigation springen

Frauenfussball : Rotenhof feiert den ersten Saisonsieg

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

In der Fußball-Verbandsliga der Frauen feierte der TuS Rotenhof am 4. Spieltag seinen ersten Saisonsieg. Das Team von Trainer Dennis Rechner kam gegen den Tabellenvorletzten FC Angeln 02 zu einem ungefährdeten 4:1 (2:1)-Erfolg.

shz.de von
erstellt am 24.Sep.2014 | 06:00 Uhr

In der Fußball-Verbandsliga der Frauen feierte der TuS Rotenhof am 4. Spieltag seinen ersten Saisonsieg. Das Team von Trainer Dennis Rechner kam gegen den Tabellenvorletzten FC Angeln 02 zu einem ungefährdeten 4:1 (2:1)-Erfolg. Madlen Krambeck brachte die Gastgeberinnen mit 1:0 in Führung (10.). Zwar gelang Ines Horstmann nach 21 Minuten der Ausgleich, doch noch vor der Pause stellte Maike Koplin mit dem 2:1 (35.) für den TuS die Weichen wieder auf Sieg. Inga Claussen (69.) und erneut Koplin (87.) sorgten mit ihren Treffern für den 4:1-Endstand.

Auch der Brekendorfer TSV hatte bei Schlusslicht SG Rieseby/Waabs wenig Mühe und gewann 3:0 (1:0). In einer Begegnung auf niedrigem Verbandsliga-Niveau mussten die Zuschauer lange auf den ersten Treffer warten. Als sich die meisten bereits auf die Halbzeitpause eingestellt hatten, brachte Jenny Sakowski die Gäste in Führung (44.). Annika Freitag erhöhte kurz nach dem Seitenwechsel auf 2:0. Letzte Zweifel am Gäste-Sieg beseitigte Sina Peetz mit dem 3:0 (73.).

Nichts zu holen gab es hingegen für den TSV Vineta Audorf beim SV Frisia 03 Risum-Lindholm. Mit einer 1:4 (0:2)-Niederlage im Gepäck kehrte der Aufsteiger aus Nordfriesland zurück. Den Ehrentreffer schoss Lara Kristin Rathjen zum zwischenzeitlichen 1:2 (72.).

Die Statistiken

TuS Rotenhof – FC Angeln 4:1 (2:1)

TuS Rotenhof: Rehmer – Claussen (78. Sala), Reimers (90. Möller), Reimler, Berries, Koplin, Laubert (78. Kasch), Gräber, Krambeck, Wrede, Kurbjuhn.

Tore: 1:0 Krambeck (10.), 1:1 Horstmann (22.), 2:1 Koplin (35.), 3:1 Claussen (69.), 4:1 Koplin (87.).


SG Rieseby/Waabs – Brekendorfer TSV 0:3 (0:1)

Brekendorfer TSV: Brassat – Neumann, Schröder, Biermann, Kloth, Peetz, Staack, Sakowski, Freitag, Prüfer, Höft.

Tore: 0:1 Sakowski (0:1), 0:2 Freitag (51.), 0:3 Peetz (73.).


SV Frisia 03 Risum-Lindholm – TSV Vineta Audorf 4:1 (2:0)

TSV Vineta Audorf: Herhold – Brandt (73. Lorenz), Göpel, Thomas, Korittke, Leege, L. Jöhnk, Rathjen, Behrens, Rumohr (61. J. Jöhnk), Bock (75. Jensen).

Tore: 1:0 Hodges (31.), 2:0 Hodges (32.), 2:1 Rathjen (72.), 3:1 Jensen (84.), 4:1 Wolf (90., FE).

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert