Rendsburg : „Robin Hood“

Für die einen ist er ein Held, für die anderen ein Verbrecher: Robin Hood.
Für die einen ist er ein Held, für die anderen ein Verbrecher: Robin Hood.

Weihnachtsstück im Landestheater feiert Premiere.

shz.de von
06. November 2018, 16:38 Uhr

Für das diesjährige Weihnachtsstück holt das Landestheater den wohl bekanntesten Bogenschützen auf die Bühne: Robin Hood. Die Geschichte „nach einer wahren Legende von John von Düffel “ für Kinder ab fünf Jahren feiert morgen um 10 Uhr im Bühnenhaus am Stadtsee Premiere.

Robin Hood ist der Rächer der Schwachen, der von den Reichen nimmt und den Armen gibt. Die berühmte Geschichte von Freiheit, Freundschaft und Gerechtigkeit hat Lisa van Buren für das Landestheater inszeniert. Tickets für die Premiere und für die Vorstellungen am 18., 19., 20. November sowie am 17. und 25. Dezember gibt es ab fünf Euro, Informationen – zum Beispiel zu den Vormittagsvorstellungen für Kindergärten und Schulen – an den Theaterkassen und im Internet unter www.sh-landestheater.de.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen