Landestheater SH : Robin Hood: Aus dem Wald auf die Bühne

shz_plus
Ab Donnerstag auf der Bühne des Landestheaters: Robin Hood, der Rächer der Armen und Schwachen.
Ab Donnerstag auf der Bühne des Landestheaters: Robin Hood, der Rächer der Armen und Schwachen.

Die Legende lebt: Das diesjährige Familienstück zur Weihnachtszeit widmet sich dem Rächer der Armen, Witwen und Waisen aus dem Sherwood Forest.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
06. November 2018, 13:02 Uhr

Rendsburg | Für das diesjährige Weihnachtsstück holt das Landestheater den wohl bekanntesten Bogenschützen auf die Bühne: Robin Hood. Die Geschichte „nach einer wahren Legende von John von Düffel “ für Kinder ab fün...

dbnguRers | üFr sda eegiäidsrhj ascWshknihtetcü thlo dsa Lsteedhtrnaae dne hlow tneensbektan osgtcheenznüB uaf die enB:üh bRnoi dooH. iDe chtGieehcs nac„h enrei rhanew eegneLd von nJoh onv fDülfe “ frü dirKne ba ffün hareJn teerif normeg um 10 rUh im atedhtattreS eermiPre. Rbnoi Hood tis red räcReh erd hSnhc,ewac red nov ned iehcenR tinmm nud ned nermA .ibgt Dei üerhmtbe sheeGchitc nvo Fith,eeir Fhuacrndetfs dnu eGretgtheiick rwdi ejtzt im deheaLranttse uen .eärlhtz kTtesci ibtg es ba 5 Euro rüf edi eieemPrr dun üfr ied rsVngnelutoel ma 81., 1,9. 0.2 eNeorbvm weosi ma 71. dun 2.5 mz.bDeere enrftoiImnnao an nde saeTaeeshnrtk udn rtneu hetssadn..w-ehtdwlree.wa

zur Startseite