Landestheater SH : Robin Hood: Aus dem Wald auf die Bühne

shz_plus
Ab Donnerstag auf der Bühne des Landestheaters: Robin Hood, der Rächer der Armen und Schwachen.
Ab Donnerstag auf der Bühne des Landestheaters: Robin Hood, der Rächer der Armen und Schwachen.

Die Legende lebt: Das diesjährige Familienstück zur Weihnachtszeit widmet sich dem Rächer der Armen, Witwen und Waisen aus dem Sherwood Forest.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
06. November 2018, 13:02 Uhr

Rendsburg | Für das diesjährige Weihnachtsstück holt das Landestheater den wohl bekanntesten Bogenschützen auf die Bühne: Robin Hood. Die Geschichte „nach einer wahren Legende von John von Düffel “ für Kinder ab fün...

rgseRudnb | ürF asd drsiihägjee eakWhcsütscniht otlh dsa tshaeenderatL den holw neteanbtkens cnghnzoüseBte fua dei :Benüh bnioR odo.H iDe chsGeteihc a„cnh eiren ewharn geeeLnd onv hJno nvo üDlfef “ für dKnrei ba fnüf earhJn retief neogrm mu 10 rUh im tdahteartSet ieere.rPm obiRn Hodo tsi dre creäRh red hnhcSacwe, edr ovn den nehceRi tnimm udn ned Amern bg.ti Dei trheümbe hcsGteceih onv ,erihFeti uFathedscnrf ndu ehckeiGiegrtt wird tezjt mi netredaetsaLh uen äztr.leh csektTi tbgi es ba 5 uoEr ürf ied rmerieeP udn frü eid usrVeeolngntl ma .,81 9.1, 20. Noremebv wioes am .17 nud 2.5 .eerzbDme mofinoIetrnan an ned hkrtenaeTessa udn truen ereweea.s-htld.whwadns.t

zur Startseite