Rendsburg-Eckernförde : Revolution im Nahverkehr

Avatar_shz von 22. November 2018, 16:52 Uhr

shz+ Logo
Expertenrunde: Robert Hänsch (Planungsgruppe), Christoph Karius (Mobilitätsmanagent KielRegion), Johannes Reimann (Planungsgruppe), Malte Nevermann (Regionalentwickler) und Prof. Heiner Monheim (Verkehrsexperte) erläuterten das neue ÖPNV-Konzept des Kreises.  Fotos: Hermann
1 von 2
Expertenrunde: Robert Hänsch (Planungsgruppe), Christoph Karius (Mobilitätsmanagent KielRegion), Johannes Reimann (Planungsgruppe), Malte Nevermann (Regionalentwickler) und Prof. Heiner Monheim (Verkehrsexperte) erläuterten das neue ÖPNV-Konzept des Kreises. Fotos: Hermann

Kreis stellt neues ÖPNV-Konzept vor / Innovation durch „Integralen Taktfahrplan“

„Ich würde gerne auf das Auto verzichten“, sagt Klaus Schnoor. Aber in einem Haushalt mit vier Erwachsenen ist es außerhalb der Städte und größeren Gemeinden fast schon notwendig vier Autos zu haben, damit die Mobilität aller Personen gewährleistet bleibt. Bei Abendveranstaltungen, zum Beispiel in Kiel, wird der Rückweg mit alternativen Verkehrsmitteln...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen