Zweite Premiere „Der Kredit“ : Rendsburger Stadttheater zeigt am Sonntag den Kampf „Gut gegen Böse“

frohboes_dana_300_.jpg von 09. Oktober 2020, 13:10 Uhr

shz+ Logo
„Der Kredit“ schildert erfrischend komisch, wie sich die Machtverhältnisse völlig neu ordnen.

„Der Kredit“ schildert erfrischend komisch, wie sich die Machtverhältnisse völlig neu ordnen.

In der Komödie „Der Kredit“ droht Anton damit, die Frau des Bankfilialleiters zu verführen, um an Geld zu kommen.

Rendsburg | Im Rendsburger Stadttheater steht die zweite Premiere der Spielzeit an. Am morgigen Sonntag, 11. Oktober, zeigt das Ensemble um 19 Uhr die Komödie „Der Kredit“ von Jordi Galceran. Weiterlesen: Corona-Regeln am Landestheater: Sogar die Schminke für die Schauspieler ist personalisiert Der Kredit für Anton wird abgelehnt In der Geschichte geht es um Anton...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen