Aktion am Donnerstag : Rendsburger Frauenmorde: Polizei will am Grünen Kranz nach neuen Beweisen suchen

Avatar_shz von 09. Dezember 2020, 12:08 Uhr

shz+ Logo
Der Parkplatz am Grünen Kranz in Rendsburg wurde von der Polizei vorsorglich abgesperrt.

Der Parkplatz am Grünen Kranz in Rendsburg wurde von der Polizei vorsorglich abgesperrt.

Beamte suchen nach persönlichen Gegenständen der getöteten Prostituierten. Hinweise auf weitere Leichen gibt es nicht.

Rendsburg | Im Fall der Rendsburger Frauenmorde setzt die Polizei ihre Spurensuche fort. Ein Parkplatz am Grünen Kranz in Rendsburg wurde bereits Dienstagabend abgesperrt. Am Donnerstag, 10. Dezember, sollen Polizeibeamte dort nach weiteren Beweisen suchen. Der Parkplatz befindet sich in Sichtweite zu der Wohnung, in der Leyhan Feim V. (40) bis zu ihrem gewaltsame...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen