Herzinfarkt : Rendsburger Finanzamt-Mörder Olaf Lauenroth ist tot

shz+ Logo
Olaf Lauenroth 2015 während des Prozesses vor dem Landgericht.

Olaf Lauenroth 2015 während des Prozesses vor dem Landgericht.

Der rechtskräftig verurteilte Fockbeker starb 59-jährig in Neumünster.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
26. Juni 2019, 10:27 Uhr

Fockbek | Der 2015 wegen heimtückischen Mordes verurteilte Olaf Lauenroth ist tot. Der Fockbeker verstarb am 17. Juni mit 59 Jahren. Das bestätigte der Kieler Oberstaatsanwalt Michael Bimler auf Anfrage von shz.de....

kFckobe | rDe 5012 ewnge msekicüeithchn erMdos eviletruert faOl rahueLont tsi ot.t Der koerFcbke earsvbrt ma 1.7 niuJ tmi 59 er.Jhna aDs ibgsäettet rde lreeKi aOnttwaaaltbsesr laeihMc Blriem auf Aerafgn nov .zes.dh the,onLuar der bsi uz rsniee iunetVlrgeur lsa ltessenäbgtdisr teeererrbtauS gittä awr dnu mi hltRlsuol ßs,a leagr im inErdc-FibuarkhKtrh-anseeer rmusteeüNn dne legFno neeis zsnfiretHk.ra rE raw tuzltez ni der auzzJnsastultotvlsigl euneüsNtrm ntet.haiifr

eDi tlButta am rRbeersdnug Fizantamn httae mi tbpeSmree 0412 wetsubdien etznsnetE glesu.staö Dsa ntLcegaidrh lKei sah es als eswneire na, assd Lhertauno ennei tiurteeelsblAign ()75 red Brhedeö itm merheern cühSssen ötteget t.ha sDa rcGtihe etterluvrie ned kekbercoF uz eneri ansgnlebeenl teaaff,rHts sicegeienbht hmi eine npgetale atT nud ltaube„ons irninnlh“gcVsw.ultee

geGen sda ltrUei eltge euLaohrnt leettcRitmsh n.ie Die rcheRit ma ncsgdhtirusBhfeeo in ipgzLei )BG(H ennntko ni dme tUielr ndu insere gnrügedBun dechjo eniek erlfRthseceh .nteslfteels srtE tmi rde c-ndniBgushHtGeE nnekot ied htmcluuamioasnfK mde eTcdosnezhüst ensi atMadn ni rde borFkecke tegenervneiGurmted ehiennte,z sad er ibs ndaih hocn enni .ahtet

In erd gRonie grbesRund etneglra alOf reuLantho scnoh orv erd tTa ihtBenaektn. mI oeeNbvmr 2013 neieadrdtik re rüf dei PFD hlgrcivbee mu sad terteirsrügaemmB in c.bkoFke ucAh für ied edtsheNdriceeu hBüne sgdRerbnu raw auLeohrtn ktiva.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen