In Hamburg bestohlen : Rendsburger besuchen Konzert – während Einbrecher ihren Reisebus ausräumen

shz+ Logo
Die Spurensicherung durch die Polizei nahm eine Stunde Zeit in Anspruch. Entsprechend verzögerte sich die Rückfahrt des Reisebusses nach Rendsburg.

Die Spurensicherung durch die Polizei nahm eine Stunde Zeit in Anspruch. Entsprechend verzögerte sich die Rückfahrt des Reisebusses nach Rendsburg.

Allerdings machten die Täter nur geringe Beute: Jacken und einen Rucksack.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
10. Dezember 2019, 20:08 Uhr

Hamburg / Rendsburg | Böse Überraschung für mehrere kulturinteressierte Rendsburger, die am vergangenen Freitag einen Ausflug nach Hamburg unternahmen. Während sie ein Benefizkonzert in der Laeiszhalle genossen, wurde ihr Reis...

bramHug / Resdngurb | öseB habugcrsrenÜ ürf emeherr nisrkeurttretesuile g,nsebudreRr die ma nvgneegarne Feiragt neine suuAfgl hanc Hguabmr .mareuenhtnn Wähnder sie ine onnfeezierBkzt ni red ahileszlaLe oesn,seng deurw hir esRbuies vno Debeni cuthh.msegie ehOn enSrup uz nseilthas,rne nedngra die äetTr in ads Fugeazrh eni udn helstan emreehr nekcaJ wisoe nneie csauRck.k ieD rhaFre waren esens en.gggean

eDi ifg5k1pö1e- grReieuppes bsanedt rtenu draenem uas dMiiretnleg rde iRearrot udn eds dngeurbesRr esieirsukv.Mn Zwei susBe taeht nam ürf die haFrt metitge,e terthceebi gaMnriaiosttro hrdniRea Fn.ark eWrdnhä die gsthäFrae esd uetndebcash ebinnlebgee ssesuB ma baSondnne gegen 030. rUh edirew in gdrsReubn rne,atfeni tmsesun ide tFgäsaerh sed ucfgehobanener ssBseu zchäustn die nzphcioeleili retEiutmgnnl brtaw.ean Sei ntekreh eengg 310. rUh hnac srneRudbg kczüu.r

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen