In Hamburg bestohlen : Rendsburger besuchen Konzert – während Einbrecher ihren Reisebus ausräumen

shz+ Logo
Die Spurensicherung durch die Polizei nahm eine Stunde Zeit in Anspruch. Entsprechend verzögerte sich die Rückfahrt des Reisebusses nach Rendsburg.

Allerdings machten die Täter nur geringe Beute: Jacken und einen Rucksack.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
10. Dezember 2019, 20:08 Uhr

Hamburg / Rendsburg | Böse Überraschung für mehrere kulturinteressierte Rendsburger, die am vergangenen Freitag einen Ausflug nach Hamburg unternahmen. Während sie ein Benefizkonzert in der Laeiszhalle genossen, wurde ihr Reis...

rbamugH / dnRbrsegu | söBe rsenrbÜguhca für rehreem utuntrtesrslrekieie gbrsrd,eRnue dei ma gvnaenngere etiagFr ieenn flusgAu hnac ugrHamb mur.nhtnnaee neWähdr sei nei eznzrfokeentiB ni edr Leiaalhzsle on,sgense rweud rhi suesRebi nov enibeD ctheiesm.uhg hneO Snuepr zu hslt,seanrien enragnd edi äTter in asd rhauFgze nei und naltehs rrmeeeh enkJca sewio eenin ksRccu.ka iDe harerF rawne ensse ngganee.g

iDe g1öfek5pi-1 ureeiRepgps tnasdeb rtune reemnad asu tlrednieiMg der eotRarir und esd grresneubRd een.riivuMssk wieZ Busse hteta anm ürf die aFhtr tei,meget eibreectth triaonMgsoirta eRhdiarn nrFa.k Wdnerhä edi tsFeärahg sed cseadtenbhu inegbbneele sBuses am nnbnoaSed eeggn 0.03 hUr edrewi ni bredRgusn ,aterennif senstum ide Ftagsehär sed egfnhubaenroec sBseus hunctäsz ied zcnhileeilopi ieglnEntutmr bnaear.wt eSi heternk gneeg 3.10 Uhr cnah uRbgesndr z.küucr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen