19-Jähriger festgenommen : Rendsburg: Sexuelle Übergriffe im Freibad

Das Freibad in Rendsburg. /Archiv
Das Freibad in Rendsburg. /Archiv

Drei minderjährige Mädchen wurden im Freibad von einem 19-Jährigen unsittlich berührt. Die Polizei konnte den Täter fassen.

shz.de von
11. August 2015, 11:07 Uhr

Rendsburg | Tatort Freibad: Am vergangenen Sonntag soll ein 19-Jähriger drei Mädchen im Alter von 14 und 15 Jahren im Schwimmbecken im Rendsburger Freibad unsittlich berührt haben. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei am Dienstagvormittag. Genaueres wollte die Polizei zum Schutze der Mädchen nicht bekannt geben. Nur so viel: „Es handelt sich nicht um eine Vergewaltigung“.

Der 19-Jährige wurde noch im Freiband festgenommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, auch die Staatsanwaltschaft wurde eingeschaltet.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert