American Football : Rendsburg Knights bitten zum Topspiel

Running Back und Spielertrainer Sebastian Gotsch (links) hofft auf den nächsten Sieg seiner Knights.
Foto:
1 von 2
Running Back und Spielertrainer Sebastian Gotsch (links) hofft auf den nächsten Sieg seiner Knights.

Am Sonntag wollen die American Footballer gegen Neumünster ihre Tabellenführung verteidigen.

von
15. Juni 2014, 06:00 Uhr

Für eine Mannschaft wird der Höhenflug am Sonntag enden. Um 15 Uhr geht es für die Rendsburg Knights um die Verteidigung der Tabellenspitze in der Landesliga Nord. Dann erwarten Rendsburgs American Footballer den Tabellenzweiten, die Neumünster Castle Demons.

Es ist das zweite Heimspiel für die Knights, die nach dem grandiosen Auftakterfolg gegen Flensburg (35:0) auch ihre zweite Partie in Heide gewannen (55:18) und ihren Fans ein weiteres Spektakel bieten wollen. Zur Premiere fanden 350 Zuschauer den Weg ins Stadion am Nobiskrug. Auf ähnlich große Unterstützung hoffen die Rendsburger am Sonntag. „Auch die Neumünsteraner haben ihre bisherigen Spiele alle gewonnen. Das wird bestimmt eine heiße Partie“, glaubt der 1. Vorsitzende der Knights, Georg Ahrens.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen