Brandschutzübung : Rendsburg: Kanaltunnel heute ab 13 Uhr gesperrt

Eine Röhre wegen Bauarbeiten gesperrt – mit diesem Anblick werden die Menschen in der Region Rendsburg bis 2019 leben müssen.
Eine Röhre wegen Bauarbeiten gesperrt – mit diesem Anblick werden die Menschen in der Region Rendsburg bis 2019 leben müssen.

Wasser- und Schifffahrtsverwaltung testet mit kontrolliertem Feuer die Sicherheitseinrichtungen

shz.de von
30. Mai 2016, 10:45 Uhr

Das Wasser- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau (WSA) wird heute die neu installierten Brand- und Rauchmeldeanlagen in der Oströhre des Kanaltunnels testen. Dazu wird in der Oströhre für wenige Minuten ein kontrolliertes Feuer entzündet. Die Übung beginnt um 13 Uhr. Da nicht auszuschließen ist, dass Rauch auch in die Weströhre eindringen könnte, muss der Tunnel ab Übungsbeginn voll gesperrt werden. Das WSA geht davon aus, dass die Übung eine halbe Stunde dauern wird.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen