zur Navigation springen

Grosseinsatz in der Altstadt : Rendsburg: Feuer in ehemaliger Disco „Havana“

vom

Die Rendsburger Feuerwehr rückt mit 40 Einsatzkräften an: Das Dachgeschoss der früheren Disco „Havana“ in der Nienstadtstraße brennt. Einige Menschen müssen ihre Wohnungen verlassen.

shz.de von
erstellt am 27.Dez.2013 | 09:52 Uhr

Rendsburg | Ein Feuer in der Rendsburger Innenstadt hat am Freitagvormittag für einen Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst gesorgt. Kurz nach sechs Uhr war eine starke Rauchentwicklung aus dem Dachgeschoss der ehemaligen Diskothek „Havana“ in der Nienstadtstrasse gemeldet worden.

Die Rendsburger Feuerwehr rückte mit acht Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften an. Der Rettungsdienst erschien mit drei Rettungswagen und einem Notarztwagen. Neben den Löscharbeiten begannen die Feuerwehrleute sofort mit der Durchsuchung und Evakuierung der Nachbargebäude. Die Befürchtung: Ein Übergreifen des Feuers wegen der engen Bebauung. Zehn Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen.

Der Brandherd der früheren Disco – die Lüftungsanlage – wurde schnell lokalisiert und gelöscht. Nach knapp zwei Stunden konnten die Evakuierten in ihre Häuser zurückkehren. Niemand wurde verletzt. Brandursache und Schadenshöhe sind noch unklar, die Kriminalpolizei ermittelt. Nach ersten Erkenntnissen sei eine Brandlegung jedoch nicht ausgeschlossen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen