zur Navigation springen
Landeszeitung

20. Oktober 2017 | 13:03 Uhr

Reiser vor dem Absprung

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

von
erstellt am 03.Jan.2014 | 06:28 Uhr

Die Fußballsaison 2013/14 steckt mitten in der Winterpause. Der Ball ruht, wenn auch nur auf dem grünen Rasen, denn bereits am Wochenende geht es in Eckernförde unter dem Hallendach rund. Am Sonnabend suchen die Herren ihren neuen Kreismeister (Schulzentrum Süd, ab 13.30 Uhr), einen Tag später die Frauen (Schulzentrum Süd ab, 10 Uhr). Abseits davon dreht sich das Transferkarussell bei den Vereinen im Kreis RD-ECK.

❍❍❍

Der spektakulärste Abgang bahnt sich beim Verbandsligisten Büdelsdorfer TSV an. Dort wird Kapitän und Leistungsträger Christer Reiser zu Rot-Schwarz Kiel wechseln. Eine berufliche Veränderung in Richtung der Landeshauptstadt ist der Grund. Allein die Frage des Zeitpunktes steht noch im Raum. Möglicherweise wird Reiser bereits die Rückrunde nicht mehr für den BTSV auflaufen, wie Trainer Adrian Königsmann bestätigte. Die Kieler überlegen, dem torgefährlichen Mittelfeldspieler einen Amateurvertrag zu geben. „Christer ist natürlich ein sehr guter Fußballer, aber so gravierend wären die Auswirkungen für uns nicht“, erklärt Königsmann, der den potenziellen Verlust seines Kapitäns nicht zu hoch aufhängen will. In der Hinrunde der aktuellen Spielzeit kam Reiser aufgrund von Verletzungsproblemen nur selten zum Einsatz.

❍❍❍

Ebenfalls noch fraglich ist die Rückkehr von Jan-Ole Bruhns vom Rendsburger TSV (Verbandsliga) zum Kreisliga-Spitzenreiter TuS Rotenhof. „Wir haben miteinander gesprochen und er möchte zurückkommen. Und ich würde ihn natürlich auch gerne bei uns haben“, sagt Trainer Thomas Gosch. Allerdings muss Bruhns noch Dinge mit dem RTSV klären, bevor die Rotenhöfer Vollzug vermelden können. Auch in der Personalie Robin Grell steht der TuS noch in Gesprächen mit Borussia 93 Rendsburg, um die Sperre durch die Borussia aus der Welt zu schaffen.

❍❍❍

Beim Osterrönfelder TSV (Verbandsliga) haben sich Florian Medewitz (TSV Groß Vollstedt) und Sascha Thomsen (TSV Klausdorf Altliga) verabschiedet. Marco Schäfer wird zukünftig das Trikot von Vineta Audorf (Kreisliga) tragen. Dort wird er gemeinsam mit Marc Kreft (Büdelsdorfer TSV) spielen. Dafür erwartet der OTSV Tom Jahnke von seinem einjährigen Auslandsaufenthalt zurück.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen