Beginn im 1. Halbjahr 2019 : Region Rendsburg GmbH steht in den Startlöchern

shz_plus
Arbeiter bauen im Rendsburger Kanaltunnel Entwässerungsrinnen des Büdelsdorfer Unternehmens ACO ein. Der Bedarf an Fachkräften in der Bauwirtschaft ist groß.
Arbeiter bauen im Rendsburger Kanaltunnel Entwässerungsrinnen des Büdelsdorfer Unternehmens ACO ein. Der Bedarf an Fachkräften in der Bauwirtschaft ist groß.

Gemeindeverbund und Unternehmen wollen Gesellschaft gründen. Ziel: Wirtschaftsraum voranbringen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

von
10. Januar 2019, 17:25 Uhr

Rendsburg | Wenn es nach Bernhard Scheil geht, ziehen Politik und Wirtschaft im Raum Rendsburg bald an einem Strang. Noch im ersten Halbjahr 2019 will der Vorsitzende des Vereins „Initiative Region Rendsburg“ eine ne...

uRrdnsebg | nWne se nhca nhadrBer eiShlc e,htg nizeeh tloiiPk udn hrcfstatWi im Ruam ugnRredbs ldba an meeni g.naSrt cNho im tenrse ljhbraaH 9102 lwil rde rzeeiVndtso sde Vrseein ii„eiaIttnv Roegin bs“Ruerngd enie ueen fescsltlGaeh e:ügnrnd ieD egoi„nR drguseRbn mGH“b llso nde tmacirruatWhfss ednetnieschd ong.rianrvebn eHiu„altzp tis, dass edi Leetu edirew otvsiip brüe edi geRion “dnree.

sllthGeafreces der HbmG lneols uz je 50 onePzrt eid iiitnIetav„ iRgeno ngR“dusreb ndu die uinggtusctEnkrlae„nw frü ned Ls-enbe dun ctrshfaWsiutamr gbsud“rnRe d.erewn Errtese eltstl enine nuseZshulcsmmas onv nUemnehntre a,rd lretzeet nneie rVdneub vno 31 me.numonK eiD nemdeniGe dse mAts oFeckbk nteaht hisc rov cnhtaheneWi lsa tzetel iegtdmiArgnreutel eibter ,tärkrel in ied rngGdüun unlwi.iglenzei eBdei ecrlhelsGafets leonls ej eneni thcfesäeürGhsfr azbe.nlhe

Asl trsees kjorteP sit ine eaRalpotngilor pgntl.ea Es olsl end aWusrcrtimtafhs shcnnedepra im tnIerent .nreaelldst Wnen„ fraähctekF usa hdlseancddüutS nmmk,oe dnan erhnbauc ies ctinh hmre fua die trensneItteine edejr nnneilzee neimeneGd nghee dun uh,ecsn wo se neei tKai g,i“bt eutärleert ihceS.l

inE rzweeti eturhnpkcwS losl aidrn t,ehesnbe renetneUnmh erssbe zu .enrbeeut Gtnlaep ,its iebrBeten ebi rde Suche hnac üerewrdtugenkGbsnec uz nehefl udn deabi üerb die znGerne rde inlzeneen oumKnenm iuhnsa uz n.eklbic lguhZcie sllo cish ide GHbm um sisnagäes tBbireee memü,krn ditma ise cntih nad.anrbwe

eDr tshlfesveGaerlrgacret ttseh tberise. rE thüfr ied eckweZ uf,a erunt randmee eien agestatseGeirmt rüf die eonRgi asl tWafsscr-hti und nsgndsuldraitSteo zu t,cenknielw daürf ine Croaroept gieDsn ünfehizeurn und ine emgLendesrsaetnamtan zu .ntraeebier

zur Startseite