Schließung nach 45 Jahren : Reformhaus-Chefin Karin Schering in Rendsburg wurde zum Abschied reich beschenkt

shz+ Logo
Inhaberin Karin Schering (rechts) und Mitarbeiterin Karin Naujeck standen am Freitag zum letzten Mal hinter dem Tresen. Hund Timber leistete ihnen Gesellschaft.

Inhaberin Karin Schering (rechts) und Mitarbeiterin Karin Naujeck standen am Freitag zum letzten Mal hinter dem Tresen. Hund Timber leistete ihnen Gesellschaft.

Fast alle Ladeninhaber in der Altstadtpassage überraschten ihre Kollegin am letzten Arbeitstag.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-90948783_23-103557081_1544017564.JPG von
17. Mai 2020, 10:28 Uhr

Rendsburg | „Damit habe ich wirklich nicht gerechnet – eine schöne Überraschung“, sagte Karin Schering zu Tränen gerührt. So gut wie alle Ladenbesitzer der Altstadtpassage hatten sich zuvor mit Geschenken von ihr ver...

eugnrRsdb | „iamDt hbae ich hriliwkc nchit eenhgrcet – niee höscne ,anhrÜbscu“rge saetg iranK cSrhenig uz nerTnä .ühgetrr oS tug wie alel aeiLbsetenrzd red pdtAsstaesalatg athten ichs uvzro tim Gnceeeknhs von irh ebasreviech.dt

nI ied emäRu hetiz eni Tn-az dun asumtiondiyktGs nie

Dnen am aitreFg asndt ncSihegr – einmasmge mti nKlligoe Kainr Najkecu nud ndHu bimerT – mzu etelntz laM hinter emd ereTns sde Ruaehm,esfsor asds ies site 7915 muasenmz tmi reimh nnaM lsKua btnierbee tteh.a unN tszet chsi dsa ephEara ruz Rhe.u nineE lcNohagefr tigb se .ihctn etsndstteaS htzie eni n-aTz dun dakmtisnutysGoi ni dei eRuäm des muRe.erfsosah

Weeleit:srne sluKa 7)7( nud aiKnr grneihcS 7()6 iecsnlßeh rhi ästceGfh in edr talsdaApetgsast

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen