101 Mitarbeiter betroffen : Real-Markt in Rendsburg: Entscheidung über Zukunft frühestens im März

shz+ Logo
Die Supermarktkette Real steht faktisch vor der Zerschlagung. Davon betroffen ist auch die Rendsburger Filiale.

Die Supermarktkette Real steht faktisch vor der Zerschlagung. Davon betroffen ist auch die Rendsburger Filiale.

Noch ist unklar, ob die Filiale an der Schleswiger Chaussee erhalten bleibt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
19. Februar 2020, 13:05 Uhr

Rendsburg | Der geplante Verkauf der Supermarktkette Real an den Finanzinvestor SCP lässt über dem Standort Rendsburg ein dickes Fragezeichen schweben. Bleibt der Markt an der Schleswiger Chaussee erhalten? Weiterles...

rbnsedRgu | Der glpeneta Vefuark edr ktrpuerkeStatme elaR an end zFavnonrsiniet SPC sslät rbüe dem taotrSnd geurndRsb nie escdik eerhceinzFga sc.beewhn bBeitl der Makrt an erd ewisSherlgc sChsueea lheae?rtn

el:neerisWet erotM tkufevra lRae an vniinnFsozreta

ontAtrw von Srraeplh-cRee raskMu Jobnaslki am twhitocM uaf fAgrena onv hzse:d.: „saD sästl ihsc, tndaS et,uhe nhict sa“.egn iBe red am Daitsneg eietznlre gnnuiiEg alehedn es shic mu ninee oafrmnel asubclstgrassVer,h os snJlakoi.b rE ehest ohecdj ohnc nretu dem oblteVahr erd breewöntbWebdes.hret teerüsnFhs mi rMäz sei enei hnudcgtsniEe uz r.earntew mI el-raRtakM na dre wgeSeilhsrc Cseeusha ni Rseugdnbr disn anhc sienen egnnbAa 101 eebtritMari etishgcbä.ft

rDe bRgeerrsund krlteMreati raw ürf eein nhgenlSatumel ntcih zu einrcehe.r eSni orBü seievwr ufa eid leseesPelstr von Rela in f.lserdüosD

 

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen