Fehlalarm in Rendsburg : Real-Markt evakuiert

Die Rendsburger Feuerwehr stellte fest, dass es sich um einen Fehlalarm handelte.
Die Rendsburger Feuerwehr stellte fest, dass es sich um einen Fehlalarm handelte.

Angestellte und Kunden mussten das Gebäude für eine halbe Stunde verlassen.

shz.de von
09. September 2018, 12:11 Uhr

Rendsburg | Wegen eines Feueralarms ist der Real-Markt an der Schleswiger Chaussee am Freitag für etwa 30 Minuten evakuiert worden. Um 20.10 Uhr wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Nach Angaben der Polizei handelte es sich um einen Fehlalarm. Während die Rendsburger Feuerwehr das Gebäude untersuchte, mussten Angestellte und Kunden auf dem Parkplatz warten. Um 20.40 Uhr durften sie den Markt wieder betreten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen