Rendsburg: Zeugen gesucht : Raubüberfall mitten in der Einkaufspassage

Im Herzen von Rendsburg  – die Hohe Straße.  Fotos: JH Frank
Im Herzen von Rendsburg – die Hohe Straße.

Polizei sucht Zeugen: Ein Mann (22) wurde laut eigener Aussage am Dienstag von Unbekannten bestohlen.

Avatar_shz von
07. Februar 2019, 13:46 Uhr

Rendsburg | Am Dienstagabend soll ein 22-jähriger Mann in der Fußgängerzone überfallen worden sein. Das teilte die Polizei mit. Das Opfer berichtete, gegen 20.10 Uhr in der Hohen Straße in der Nähe des Bekleidungshauses von zwei jungen Männern überfallen worden zu sein. Verletzt wurde er dabei nicht. Die beiden Unbekannten packten den 22-Jährigen demnach und rissen ihn zu Boden. Am Boden habe das Duo die Taschen durchsucht und ein Smartphone aus der Hosentasche gestohlen. Die Täter seien dann zu Fuß in Richtung Schiffbrückenplatz geflohen.

Laut Täterbeschreibung des Opfers waren die Männer etwa 20 Jahre alt, 1,70 Meter groß. Einer soll kräftig gewesen sein und kurze schwarze Haare gehabt haben, während der Komplize eher schlank gewesen sein soll. Zudem sei er mit einer grauen Jogginghose und einer schwarze-weißen Jacke bekleidet gewesen. Die Polizei erbittet nun Zeugenaussagen. Hinweise unter Telefon 208450 an die Kripo Rendsburg.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert