Zwei Unbekannte entwenden Geldbörse : Raub unweit der Kanalfähre Nobiskrug

Die Räuber entwendeten das Portemonnaie des 68-Jährigen.

Die Räuber entwendeten das Portemonnaie des 68-Jährigen.

Die Rendsburger Kripo sucht nach Zeugen des Vorfalls am Mittwochabend.

Avatar_shz von
10. Oktober 2019, 12:26 Uhr

Schacht-Audorf | Die Kriminalpolizei in Rendsburg sucht nach zwei Räubern. Die beiden Unbekannten haben am Mittwochabend um 21.15 Uhr in Schacht-Audorf eine Geldbörse geraubt und flüchteten zu Fuß. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg.

Das Opfer blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock

Opfer war ein 68-jähriger Mann. Er war zu Fuß unterwegs zwischen der Fähre Nobiskrug und der Straße Fährblick, als er von zwei jungen Männern in die Mitte genommen wurde. Einer zog die Geldbörse mit einem geringen Bargeldbetrag aus der Hosentasche, danach flüchteten beide. Die Unbekannten werden wie folgt beschrieben: 20 bis 25 Jahre, Schirmmütze und Kapuze, graue Jacke.

Hinweise an die Kripo in Rendsburg

Aus Angst vor Gewaltanwendung mochte sich der 68-Jährige nicht wehren. Körperlich verletzt wurde er nicht, stand jedoch unter Schock. Sachdienliche Hinweise an die Kripo in Rendsburg unter der Rufnummer 04331/208-450.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert