Bau von Velorouten im Raum Rendsburg : Radschnellnetz braucht mehr Platz – Einschnitte für Autofahrer?

23-78030740_23-115712672_1574691082.JPG von 02. Dezember 2018, 15:42 Uhr

shz+ Logo
Brauchen Autofahrer auf der Herrenstraße wirklich vier Spuren oder könnten sie eine an die Radfahrer abtreten?
Brauchen Autofahrer auf der Herrenstraße wirklich vier Spuren oder könnten sie eine an die Radfahrer abtreten?

Die bestehenden Trassen sind zu schmal. Planer wollen dem Autoverkehr eine Spur der Tangente wegnehmen. Auch neue Fahrradstraßen sind angedacht.

Rendsburg | Der Bau von Fahrradschnellstrecken im Raum Rendsburg könnte zu Einschnitten für Autofahrer führen. Die Planer bemängeln, dass die vorhandenen Radwege an vielen Stellen zu eng für einen zügigen Verkehr in beide Richtungen sind und sich nicht verbreitern lassen. Sie wollen daher den Autofahrern Platz wegnehmen. Annika Müller, Klimaschutzmanagerin der Ent...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen