Posse unter NOK in Rendsburg : Radfahren ist im Fußgängertunnel erlaubt – auch wenn die Schilder es verbieten

frohboes_dana_300_.jpg von 23. Januar 2020, 18:55 Uhr

shz+ Logo
Trotz Schild: Radfahren ist im Fußgängertunnel grundsätzlich erlaubt.

Trotz Schild: Radfahren ist im Fußgängertunnel grundsätzlich erlaubt.

Im Tunnel hängt ein Schild, das so selbst die Polizei nicht kennt: Es gilt laut Kanalverwaltung nur, wenn es leuchtet.

Rendsburg | Ein weißes Schild mit rotem Rand weist im Fußgängertunnel unmissverständlich darauf hin, dass Radfahren unter dem Kanal verboten ist. Was man jedoch weder erahnen noch erkennen kann: Das Verbot gilt nach Darstellung des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes (WSA) nur in Ausnahmefällen – und zwar wenn die Hintergrundbeleuchtung des Schildes eingeschaltet...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen