Rendsburg : Prüfungsausschuss empfiehlt Neuwahl

Nahmen die Urne schon mal unter die Lupe: Thomas Krabbes (links) und Jochen von Allwörden.
Nahmen die Urne schon mal unter die Lupe: Thomas Krabbes (links) und Jochen von Allwörden.

Die Kommunalwahl im Wahlkreis 5 soll wiederholt werden – wegen falscher Stimmzettel.

shz.de von
22. August 2018, 19:41 Uhr

Der Wahlprüfungsausschuss der Stadt Rendsburg sprach sich in seiner gestrigen Sitzung für einer Wiederholung der Kommunalwahl im Wahlkreis 5 aus. Der erneute Urnengang müsse bis zum 6. November stattfinden – sonst müsse ein neues Wahlregister erstellt werden. Bei der Kommunalwahl am 6. Mai hatten Bewohner der Seniorenheimes „St. Vincenz“ falsche Stimmzettel bekommen (wir berichteten).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen