Einzigartiges Angebot in Rendsburg-Eckernförde : Produktives Lernen: Altstadt-Schüler helfen in Betrieben mit

shz+ Logo
Rechnen mit besseren Schulabschlüssen: Philip, David, die Lehrer Alexander Kay und Marc Zeller sowie Fabrice und Arlen (von links) im Klassenraum „Produktives Lernen“.

Rechnen mit besseren Schulabschlüssen: Philip, David, die Lehrer Alexander Kay und Marc Zeller sowie Fabrice und Arlen (von links) im Klassenraum „Produktives Lernen“.

Land hat Rendsburger Einrichtung als eine von landesweit sechs Schulen zur Teilnahme ausgewählt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

be-be.jpg von
28. August 2019, 16:54 Uhr

Rendsburg | Die Gemeinschaftsschule Altstadt in Rendsburg ist als eine von sechs Schulen im Land für das Projekt „Produktives Lernen“ ausgewählt worden. Sie nimmt als einzige Schule im Kreis Rendsburg-Eckernförde tei...

bdegsunRr | Die hcaseGfsmihteescnul dastAttl ni ndbRsugre ist als eein onv hsesc Slchenu im Ladn für das rjektoP rektPudso„vi nrL“nee teguwsalhä n.wedro ieS tnmim las giizene Sulech mi erKsi gnur-fkeEbcRenerdödsr it.le

hcri-eUrsttn nud tseharaPinilx neewdr itinrdmneea rkfvtepün

miBe vukeriPo„tdn ree“nnL eienarbt dei eüSlchr na eird gTane orp Woehc ni eenim reetbBi doer rinee isleaozn thignuniErc .imt An dne reanned gneaT soenll shc-Utnierrt dnu iseantlahrPxi ainetdrimen krevpftnü weedr.n eiabD nlenap eid lcehrSü erih Eiätnzes in edn eirmFn ndu newret sie s.ua

cSlhrüe estrnat mi ganJrahg 8

asD dnLa titebe ads gmPmraro frü ielhnuGcsthfscseneam ab. Dei erSchül dnerew in dre .8 tehaasJufrsggn onaee,mgmunf laeunfdrhcu iene wssiöcghehce nuraspigeterishneO und nmehen bis umz esEtnr elemiAnglen culshabhscuslS (S)EA te.li

chI eehs iarnd iene eeesrbs ,enaChc eeni ubuinlgdAs muz slecrThi uz o.ekb nemm

neNu Jengun dun ine dcnheMä der cleShu dlattAst sidn iste Bgneni des lahchuSsjer daibe. h„Ic sehe ainrd eien rsbeese cC,hean enei ulugsAidbn umz eTsrilhc zu mn“omkbee, ehetbeictr der -h5jäiegr1 lpPi.hi iDe etstvrdteeenellr rnlcehlieStui ielkrU dMonlga lsttele eftrrue efs:t „Er aht chis mu 801 arGd hdte.erg rrheVo hat er scih rweevrtie,g tjtze tis er drwiee ir“.ttmevoi

sinvIulddeeil n,enreL djeer hcna einnes kciihegMetlön dun s,tInnseere etths bie dnu im .kntMpeltu it

esBrese ceahnnC uaf eienn u,lscsbshA canadh dne heigntcri uabdstlziuAslnpg fnnide – eesid Gerndü nanentn ied eradenn rlechSü frü heir Eghiudtnecns ruz Tlihaeen.m ieD ngVrduebni nov sseichmlhcu ennreL tim vnentiresi uingoBrfinesueerrt duhcr aritiegnsglf irPtakak llso dne lrnücehS e„nd ennerda eWg uzm golEr“f n.eneb l„eiviesIdludn n,eLrne eedjr ahcn iesenn ögteeiihckMln dnu eInste,snre hsett ebi ndu im tlpnt,ikutM“e reträkle eeLhrr rdnxeealA yK,a edr mit emisen nKelgleo acrM Zerlle ürf edi nezh hclrüSe edr Kslase isätdzngu i.st

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen