Passage durch Rendsburg : Ponton transportiert Teile für Kreuzfahrer „Odyssey of the Seas“ auf dem NOK

shz+ Logo
Das Ponton „TRD Horizon“ in Höhe Nobiskrug: Es hatte einen Bug und einen weiteres Segment eines großen Schiffes geladen.

Das Ponton „TRD Horizon“ in Höhe Nobiskrug: Es hatte einen Bug und einen weiteres Segment eines großen Schiffes geladen.

Das Schiff wird in Papenburg gebaut. Mit einer Breite von 41 Metern wird es nicht durch den Kanal passen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-78030740_23-115712672_1574691082.JPG von
11. November 2019, 18:27 Uhr

Rendsburg | Ein beeindruckender Transport war am Montag auf dem Nord-Ostsee-Kanal zu sehen. Der Schlepper „Serval“ aus Danzig zog gegen 15 Uhr den Ponton „TRD-Horizon“ an der Fährstelle Nobiskrug vorbei. Der Kieler S...

nbRrugdse | inE ceddekbunrenrei artrTonps awr ma tognaM fua edm ealtasOdose--NnrK zu nehs.e reD preSplech “vlraSe„ aus izgnaD goz negge 15 rhU dne nooPnt THr„-Do“znioR an rde llFshärete biuogkrNs .ibrevo eDr erilKe eSrlhecpp eunlo“„aHt shobc dne Vrae.dnb

eaGdnel wearn noitekusBeng für sda nfikgteü fahfKerzsrihuctf sedyys„O of het Ss“ea edr cnherisaankime eeeerdiR lyR„oa bbaCeainr .reC“sius Es wrdi ebi erd ryfeeetW-Mr in ngrepPuba betuga und losl mi trebHs 2020 ovm elaStp ulf.ena sDa ffcihS ridw eine Lnega nov 374 trneMe und neei trieBe ovn 41 etrneM hebna. tmDai wrid es uz trbie i,nse mu urhcd dne sdNatKoeO--lnasre uz af.erhn

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen