Polizeieinsatz: Es war nur blinder Alarm

von
25. Juli 2018, 15:29 Uhr

Am Dienstagabend sorgte ein Polizeieinsatz für Aufregung in Felde. Gegen 19.40 Uhr hatte ein Anwohner laute Schreie aus Richtung der Flüchtlingsunterkunft in der ehemaligen Gaststätte Seegarten gehört. Daraufhin waren vier Funkstreifenwagen und zwei Rettungswagen angefordert worden. Die Überprüfung durch Polizisten vor Ort ergab allerdings keine Anzeichen auf Verletzte oder eine Auseinandersetzung. Der Einsatz konnte daraufhin beendet werde.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen