10.000 Schaden : Polizei sucht Beteiligten nach Auffahrunfall bei Borgdorf

Der vermutliche Verursacher fuhr einen dunklen Wagen und verließ die Unfallstelle.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Matthias Hermann.jpg von
14. Januar 2020, 15:52 Uhr

Borgdorf | Rund 10.000 Euro Schaden entstand am Dienstag, gegen 8 Uhr, nahe Borgdorf bei einem Unfall. Der Fahrer eines dunklen Pkw bog aus der Straße Springwedel (L 49) nach links in die Hauptstraße (L 298) Richtun...

Borforgd | unRd 0.1000 roEu Seahndc ntsneadt ma aDtg,neis gnege 8 ,Uhr nhae grBoodrf eib eiemn f.nlUal reD Feharr niees dennukl kPw obg asu erd eßaStr egidnrweSpl (L )94 acnh knisl ni eid atspteuHaßr L( 29)8 iRtuchgn gfordBro nei, neoh dne ernvobrtahrgfctethei rVkehre uz ect.nebah

Die 6egrjihä-2 Frrnaehi nesei WV olfG msteus trksa a.bbmnsere Die ehdnlcfngaoe nFhearri 7)3( niees WV oranTu raelplt eib aessnr aFhbrahn auf asd kHec dse .fGlo rVzltete ewurd mdnaein, red olGf tesmus tcbelesgapph wedrne. rDe Frreah esd dlkennu wkP ezttes nseei rtFha or,tf heno chis um dne alnfUl uz ümner.mk

Er dun treieew zeUlnunfelag edwnre eeeb,ntg schi imt red lPiieoz ni torroNf untre feoTeln 49203 / 70104 in gnednriVub uz stezn.e

HMXTL Boklc | htllunrBmcioiota frü  lAtekri

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert