Drei Fälle in Rendsburg : Polizei rettet 81-Jährige in letzter Minute vor Enkeltrick-Betrüger

shz+ Logo
Im Visier von Betrügern: Senioren werden immer häufiger Opfer des sogenannten Enkeltricks.

Im Visier von Betrügern: Senioren werden immer häufiger Opfer des sogenannten Enkeltricks.

Die Frau war bereits bei der Bank, um eine fünfstellige Summe abzuheben. Die Angestellten wurden misstrauisch.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

frohboes_dana_300_.jpg von
21. Februar 2020, 15:14 Uhr

Rendsburg | Ein Enkeltrick-Betrüger ist im Rendsburger Umland und in der Stadt selbst aktiv. Zu insgesamt drei Fällen kam es am Donnerstag und Freitag. Nach Angaben der Polizei meldete sich jeweils ein angeblicher Ne...

bdgsruRne | inE -crteriültBEnreekgk tsi mi Rrrsedngbue lnUdam udn in red dStta sselbt .kavit Zu ntgiassme iedr länelF amk se am nrogstDane nud gFerait. Nach Abeangn red ielzPoi dmeetle chis esielwj ien ehagcielbnr feNfe usa t,mereuNüsn rde rfü ienen neoreeegvgnb Wamlioubohfnk ddngreni iene rrgßöee gmsldemaBeur ete.nögbi iDe noneSeir eenrmetkb den gruBte dun watnned hics na edi Poli.zei

n:eriWlteees ekinEkrctl udn hsarclef szil:oiPt eMhr elBluregtfäs ni SH

trÄeel agglneienFharieömi mioerenrnif

enEi rgJ1äh8ei- thtea hsci itersbe na irhe aknB ,gdnawte um ned lsffiünelntge taBgre baz.nbeuhe eiD eaasfmukemr gtetnlnasaBleke entwar ide tael aeDm orv med nlchhcsnfoefiiet B.grtue ieS ileß schi bare srte ovn einhgtric anbeiltmeeioPz ebgun,üzree ssda sei im fefrBgi w,ra mneie retüegBr tuaniufezsz. Die oiizPle dnrsgeRbu tarwn talklue rvo serdei ,chsMae die ielrchewegöism dereag in duRegnbrs nud alndmU tzPal tfg.eir

ee:ienlWestr :kencEkiltr ieiPlzo äzhlt mmire emhr läFel

eeAönighrg neredw gbn,etee hrie lenterä raöehannlFniiggeime uz mnfniri.oere eWr icsh nricushe tis, ob er onv rgteeBnür oettnaiktkr weru,d lemedt hsci ieb der loiezPi nerut erd unrfmemuR 1.10

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen