zur Navigation springen

Hunderennen : Pokale für Schönheit und Schnelligkeit

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Die Hundefreunde Wapelfeld laden ein zum ersten Hundetag auf dem Gelände des ehemaligen Bundeswehrdepots. In der Schönheitskonkurrenz gibt es fünf Klassen: Maxi, Medium, Mini, Welpen und Junghunde. Außerdem werden beim Hundetag der kleinste, der größte, der jüngste und der älteste Hund gesucht und prämiert.

von
erstellt am 12.Okt.2013 | 17:00 Uhr

Schnellster Hund, schönster Hund, größter Hund, kleinster Hund: Beim ersten Hundetag auf dem Gelände des ehemaligen Bundeswehrdepots in Wapelfeld werden am Sonntag, dem 20. Oktober, jede Menge Pokale verteilt. Mit der Veranstaltung von Hunderennen haben die Gastgeber von den „Hundefreunden Wapelfeld“ bereits Erfahrung, aber einen Hundetag mit mehreren Wettbewerben hat es auf dem Vereinsgelände an der B 430 noch nicht gegeben.

Der Startschuss für das Hunderennen fällt am 20. Oktober um 11 Uhr. Jeder Hund hat drei Läufe auf der 50-Meter-Srecke, und es gibt sechs Startklassen: Mini (bis 35 cm), Medium (35-45 cm), Maxi (ab 45 cm), Welpen (bis sechs Monate), Junghunde (sieben bis 15 Monate) und die Altersklasse (ab acht Jahren). In die Wertung geht der Mittelwert aus allen drei Laufzeiten ein. Jeder vierbeinige Teilnehmer muss eine Tollwutimpfung, eine Haftpflichtversicherung und einen Impfausweis vorweisen können.

Während beim Hunderennen allein die Stoppuhr entscheidet, kommt bei der Kür des schönsten Hundes eine dreiköpfige Jury (Stefanie Hoff, Ina Glaw, Jana Christoffers) zum Einsatz. In der Schönheitskonkurrenz gibt es fünf Klassen: Maxi, Medium, Mini, Welpen und Junghunde. Außerdem werden beim Hundetag der kleinste, der größte, der jüngste und der älteste Hund gesucht und prämiert. Zum Rahmenprogramm gehören Leckerli- und Zubehörstände sowie Mittagessen, Kaffee und Kuchen.

Anmeldungen für das Hunderennen (Startgeld: acht Euro) werden bis zum 15. Oktober entgegen genommen. Dafür soll man sich Meldescheine auf der Vereinshomepage www.hundefreunde-wapelfeld.de runterladen und per Post an Astrid Hoff (Itzehoer Straße 5, 24594 Hohenwestedt) schicken. Wer den Anmeldetermin verpasst, kann sich bis zum 18. Oktober bei Astrid Hoff melden (Telefon 04871/763487). Für die anderen Wettbewerbe in den Kategorien Schönheit, Größe und Alter kann man seine Hunde am Veranstaltungstag (bis 14 Uhr) anmelden.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen