Fahrradbox und Mitfahrbank : Pläne für die Mobilitätsstation am Grünen Kranz in Rendsburg werden konkret

frohboes_dana_300_.jpg von 14. Juli 2020, 17:32 Uhr

shz+ Logo
Am Grünen Kranz soll es Radfahrern erleichtert werden, auf weitere Verkehrsmittel umzusteigen.
Am Grünen Kranz soll es Radfahrern erleichtert werden, auf weitere Verkehrsmittel umzusteigen.

Die Politik entscheidet sich aus Kostengründen für eine Minimalvariante – allerdings mit einem „Extra“.

Rendsburg | Die Stadt Rendsburg will am Grünen Kranz eine Mobilitätsstation errichten lassen. Die Pläne dazu bestehen schon länger, doch jetzt werden sie konkret: Aus Kostengründen entschied sich der Umweltausschuss in seiner jüngsten Sitzung für eine Minimalvariante – allerdings mit einem „Extra“. Weiterlesen: Erste Mobilstation der Region wird eröffnet Umgesetzt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen