Kolumne: Guten Morgen, Rendsburg! : Per Speedboot auf dem NOK von Rendsburg nach Kiel

Porträt Sabine Sopha.jpg von 01. April 2020, 06:00 Uhr

shz+ Logo
imago05255038h.jpg

Überall Baustellen und Umleitungen. Redakteurin Sabine Sopha wünscht sich darum ein Speedboot.

Rendsburg | Es ist wieder die Zeit der Straßenbauarbeiten. Momentan hält sich das Verkehrsaufkommen zwar in Grenzen. Ärgerlich ist es dennoch, wenn die Umleitung fast zwanzig Kilometer lang ist. So wie im Fall der L42-Sperrung zwischen Schirnau und Sehestedt. Die Ausweichstrecke führt über Groß Wittensee. Zum Glück herrscht von 17 bis 8 Uhr freie Fahrt. Aber für j...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen