Per Raddampfer zur Lotseninsel

30 Senioren nahmen an der Fahrt des DRK Jevenstedt teil.
30 Senioren nahmen an der Fahrt des DRK Jevenstedt teil.

Seniorenfahrt des DRK-Jevenstadt / Nächste Tour führt nach Wismar

von
30. Mai 2018, 11:37 Uhr

Bei strahlendem Sonnenschein veranstaltetet der DRK-Ortsverein Jevenstedt eine Seniorenfahrt nach Kappeln mit Besichtigung der Lotseninsel. Als die 30 Teilnehmer mittags mit dem Bus in Jevenstedt aufbrachen, war der Himmel noch getrübt. Doch je näher die Ostsee kam, desto mehr Sonne zeigte sich.

Zunächst führte die Fahrt zum Fort „Olpenitz“ und durch die nähere Umgebung. Nach etwa einer Stunde Erkundungstour rund um Kappeln ging es auf den Raddampfer „Schlei Prinzess“. Nach einer halbstündigen Fahrt wurde die Lotseninsel erreicht. Eine Inselführerin erklärte die Bedeutung der kleinen Insel für den Naturschutz. Auf der Rücktour mit dem Raddampfer machte die Ausflugsgruppe mit dem Raddampfer Station im Jachthafen von „Schleisiel“. Die nächste Senioren-Tagesfahrt startet am Mittwoch, 12. September, nach Wismar und zur Insel Poel. Zudem bietet das DRK-Jevenstedt eine Vier-Tages-Fahrt nach Holland vom 16. bis 19. August an. Weitere Infos bei Ute Plikat-Struck unter Tel. 0 43 37 / 12 10 oder auf der Homepage, www.drk-jevenstedt.de.

Das Sommerfest wird gemeinsam mit dem Landfrauenverein Legan und dem Gärtner Jochen Bock gefeiert. Es wird es ein „Schleswig-Holstein-Picknick“ im Grünen geben. Am Sonnabend, 11. August, sollen um 11 Uhr die Schleswig-Holstein-Farben blau, weiß und rot auf der Blumenwiese von Jochen Bock leuchten. Die Gäste werden gebeten, sich in den Landesfarben zu kleiden und etwas Leckeres für das Bufett beizusteuern.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen