Kolumne: Guten Morgen, Rendsburg! : Peinliche Szene im Büro

shz+ Logo
Kopfhörer.jpg

Kopfhörer kommen immer öfter zum Einsatz. Allerdings muss man auch in der Lage sein, sie richtig anzuwenden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

porträt sabine.jpg von
24. März 2020, 06:00 Uhr

Wie gut, dass es Kopfhörer gibt. Denn immer öfter kommen Videos oder Sprachaufnahmen auch im Büroalltag zum Einsatz. Da die Kollegen wenig Interesse daran haben, dem einstündigen Interview oder einem Vide...

eiW gut, dssa se phfreKöor tg.bi nnDe rimem erötf omekmn disVeo edro nnhuapaheSfmrac ahcu mi alüBtarolg zum iEt.szna Da ide eKollegn winge eIeertssn dnara heab,n dem ndigüetnnsei etIrwvnei doer mieen Vdioe uz ,nolfeg ztunt red tllsvecsirhücok eRetdkura eoöKr.fhpr

endrNvee oeellKng

ieW muz sBpileie, mu end veJestrdtene neeisttotdGs auf oYebtuu uz e.lrfgvoen Al:os telöpSs in eid Hyushdacnbe und in ied hr.eOn erbA co,himks so tgiirhc zu etnhresev tsi tnhci.s Darmu noT utarle .ndhree nDna eensth ide eKgnlelo llchitpzö rvo dem htrci,ibscShe ikewnn ndu lnuskr.getieei c„hI b,ea“tire neegnegt die irHeönr eretgvn. „Das üdrnew rwi uhac ne,ger“ ulteat eid rAtno.tw neDn rdelei war der Krhörpfeo thcin hiigrct mti edm ydHan buenenrd.v reAb so eheerilnt ensnwesgti ella esGtot nS.ege

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen