zur Navigation springen
Landeszeitung

22. Oktober 2017 | 00:27 Uhr

Pastoren-Team wieder komplett

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Alle Stellen in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Nortorf besetzt / Susanne Büstrin da Costa übernimmt Pfarrbezirk IV

von
erstellt am 25.Sep.2015 | 09:02 Uhr

Das Team ist wieder vollständig: Mit Susanne Büstrin da Costa sind alle vier Pastorenstellen der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Nortorf wieder besetzt. Die 53-Jährige hat bereits am 15. September ihre Arbeit im Pfarrbezirk IV (Nortorf, Schülp, Timmaspe, Krogaspe, Loop) aufgenommen. Der Einführungsgottesdienst für Büstrin da Costa und Kollege Christoph Tretow, der vor wenigen Wochen nach Nortorf gekommen ist, findet am Sonntag, 11. Oktober, statt.

Mit Susanne Büstrin da Costa ist ein echtes Nordlicht nach Nortorf gekommen. In Neumünster geboren und aufgewachsen, zog es sie nach dem Abitur zum Studieren nach Kiel. Ihr Vikariat absolvierte sie in Elmshorn, in Brasilien verbrachte sie ein Auslandsjahr. Anschließend arbeitete die heute 53-Jährige als Schulpastorin in Bad Oldesloe, ehe sie in Eckernförde sieben Jahre als Pastorin tätig war. „Von der Ostsee ging es dann an die Nordsee“, berichtet die dreifache Mutter, „die letzten acht Jahre war ich auf Pellworm tätig.“ Dass es sie nun nach Nortorf gezogen hat, liegt vor allem an der Familie. Ihre Kinder gehen in Neumünster auf weiterführende Schulen oder machen eine Ausbildung. Die Entfernung zur nordfriesischen Insel wäre zu weit gewesen. Am meisten freut sich die Pastorin auf die Arbeit im Team: „In Pellworm lag jede noch so kleinste Entscheidung bei mir. Hier kann ich mich mit den Kollegen austauschen und wir können uns gegenseitig neue Impulse geben.“ Die Kirchengemeinde empfindet die 53-Jährige als „sehr lebendig und facettenreich“. Es fühle sich gut an in Nortorf, „es ist sehr entspannt und unaufgeregt. Einfach wunderbar“. Dass die vier Pastorenstellen mit Büstrin da Costa, Michaela Ehrich sowie Christoph Tretow nun endlich wieder besetzt sind, freut auch Kirchengemeinderatsvorsitzenden Hanns Lothar Kaempfe sowie Pastorin Anna Trede. „Es ist schön, dass wir die Stelle kurzfristig besetzen konnten und wir nun wieder vollzählig sind.“

Der Einführungsgottesdienst für Susanne Büstrin da Costa und Christoph Tretow findet am Sonntag, 11. Oktober, um 14 Uhr in der St.-Martin-Kirche statt. Anschließend gibt es einen Empfang im Markushaus.  

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen