Fussball-Landesliga Mitte : Osterrönfelder TSV will auch im Topspiel gegen den TSV Klausdorf unbesiegt bleiben

Avatar_shz von 08. Oktober 2020, 18:25 Uhr

shz+ Logo
Während Osterrönfelds Felix Peter Struck (rechts) den TSV Klausdorf zum Tanz bittet, muss sich Henning Gieseler mit seinen Hohenwestedtern beim Aufsteiger TSV Stein beweisen.
Während Osterrönfelds Felix Peter Struck (rechts) den TSV Klausdorf zum Tanz bittet, muss sich Henning Gieseler mit seinen Hohenwestedtern beim Aufsteiger TSV Stein beweisen.

Der MTSV Hohenwestedt gastiert beim TSV Stein, der TuS Jevenstedt ist beim SV Tungendorf in Neumünster zu Gast.

Rendsburg | Das Topspiel des 4. Spieltags in der Fußball-Landesliga Mitte steigt in Osterrönfeld. Der OTSV als Tabellendritter empfängt am Sonnabend den punktgleichen Zweiten TSV Klausdorf. Der TuS Jevenstedt (beim SV Tungendorf) und der MTSV Hohenwestedt (beim Aufsteiger TSV Stein) müssen schwierige Auswärtsaufgaben bewältigen. TSV Stein – MTSV Hohenwestedt (So...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen