zur Navigation springen

Fussball-Verbandsliga : Osterrönfelder TSV wieder unbesiegt: „Wenn’s läuft, dann läuft’s“

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Die Lehmann-Elf holt bei Inter Tükspor Kiel einen Punkt und ist seit fünf Spielen unbesiegt.

von
erstellt am 13.Okt.2014 | 06:30 Uhr

Olaf Lehmann gestand es sportlich fair ein: „Es war etwas Glück dabei. Aber diesen Punkt nehmen wir trotzdem gerne mit“, sagte der Trainer Osterrönfelder TSV nach dem torlosen Topspiel der Fußball-Verbandsliga Nord bei Inter Türkspor Kiel. Getreu dem Motto: „Wenn’s läuft, dann läuft’s“, festigte der OTSV damit den Platz in der Spitzengruppe und ist seit nun fünf Spielen ungeschlagen und holte in diesem Zeitraum 13 Punkte.

Wer sich in diesem Spitzenduell auf viele Tore freute, wurde enttäuscht. Dabei sah es danach aus, als könnte Inter Türkspor Kiel die Tabellenführung mit drei Punkten zurückerobern. Grund für diese Annahme lieferten die zahlreichen Chancen auf Seiten der Gastgeber, die in der ersten Hälfte jedoch noch überschaubar waren. Das auch, weil die Gäste sich nicht nur aufs Verteidigen beschränkten. „Wir sind früh vorne draufgegangen“, so Lehmann. Möglichkeiten aber konnte sich der OTSV keine erarbeiten. Auf der Gegenseite vergab Daoud Daoud zwei Großchancen.

Im zweiten Abschnitt agierte die Heimelf noch überlegener. Zahlreiche Chancen blieben aber ungenutzt, die größte Tormöglichkeit vergab Emrah Com, der alleine vor Gäste-Keeper Marcel Eiper vergab. „Wir hätten als Sieger vom Platz gehen müssen“, ärgerte sich Türkspor-Coach Hartwig, während sein Trainerkollege sich gedacht haben mag: „Wenn’s läuft, dann läuft’s.“

Osterrönfelder TSV: Eiper – Halver, Zapfe, Dollnick, Mosebach – Lehmann, Piotraschke – Schäfer (90. Hardt), Jahnke, Reimer (45. Müller) – Yalcinkaya (68. Schneider).
SR: Johannsen (Preetz). – Z.: 120.
Tore: Fehlanzeige.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen